Das Spreeweltenbad hat vom 11.-15.09.2017 geschlossen

Aktuelle Angebote

Ausstellung im HDH



Wiesel-service


Wir bauen ein Baumhaus

Rezept "Hähnchen-Zucchini-Ragout"

Zutaten

100 g Langkornreis

2 Zucchini á 200 g

1 Zwiebel

2 gegarte Hähnchenkeulen

2 EL Öl

Salz

1 EL Tomatenmark

0,5 TL scharfes Paprikapulver

200 ml Geflügelbrühe

2 TL heller Saucenbinder

1 EL Kapern (Glas)

Zucker

4 Stiele Basilikum

 

Zubereitung

 

Arbeitszeit: ca. 25 Min.

Schwierigkeitsgrad: normal

Kalorien p. P.: keine Angabe

 

1.) Reis nach Packungsanweisung garen. Zucchini längs halbieren und in halbe Scheiben schneiden. Zwiebel in Streifen schneiden. Hähnchenkeulen häuten. Fleisch vom Knochen lösen und grob zerzupfen.

2.) 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini darin
 2 Min. bei mittlerer Hitze braten, dabei mit Salz würzen. Aus der Pfanne nehmen.

3.) 1 El Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin andünsten. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mitdünsten. Mit Geflügelbrühe ablöschen. Mit Saucenbinder binden. Zucchini, Fleisch und Kapern zugeben, erhitzen und alles mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.

4.) Reis abgießen, mit dem Ragout und einigen Basilikumblättchen servieren.

 

Fix und fertig 
Wer nicht die Zeit hat, seine Hähnchenkeulen selbst zu garen, fragt mal beim Fleischer: Manche verkaufen fertig gegarte Keulen.

 

Quelle: http://www.essen-und-trinken.de/rezepte/60194-rzpt-haehnchen-zucchini-ragout