Bahnhof Lübbenau

 

Spreewald erleben und „Schlafen im Kunstwerk“

Der „Spreewelten – Bahnhof“ Lübbenau das „Tor zum Spreewald“ ist für die Besucher Lübbenaus zum Ausgangspunkt für den Urlaub und die Entdeckung der einzigartigen Kulturlandschaft Spreewald geworden. Nach vielen Jahren des Dornröschenschlafes wurde das im Jahre 1878 erbaute Empfangsgebäude von der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH erworben und im Jahr 2006 zu einem einmaligen Bahnhofsgebäude saniert und umgestaltet. Neben dem modernen DB Reisecenter mit Touristeninfo, Lotto, Fahrradverleih und Spreewaldshop befinden sich Übernachtungsmöglichkeiten im Gebäude. 

 


Das einzigartige an diesem Bahnhof ist die „Pension Spreewelten“. Elf verschiedene Pensionszimmer, gestaltet von nationalen und internationalen Künstlern, ermöglicht Ihnen ein „Schlafen im Kunstwerk“. Hiermit laden wir Sie recht herzlich ein mit uns in die Sagenwelt des Spreewaldes einzutauchen. Erleben Sie das Gemach des Wendenkönigs oder die Eisenbahnromantik des Spreewaldexpress – „Abteil von Miss Marple“. Elf Zimmer – Elf Welten das bedeutet eine bezaubernde Welt macht die Übernachtung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach 129 Jahren hat dieses Haus endlich einen ihm gebührenden Inhalt bekommen, einen ganz einzigartigen und so noch nie gesehenen.